Bitumenabdichtung

Bitumenbahnen bestehen aus einer Trägereinlage, auf die beidseitig Bitumen aufgebracht wird. Die heute produzierten, sehr hochwertigen Elastomerbitumen-Schweißbahnen besitzen Beimischungen aus Synthese-Kautschuk, der die Haltbarkeit und Flexibilität wesentlich verbessert. Die Stärke einer guten Elastomerbitumen-Schweißbahn beträgt mindesten 4 - 5mm und besitzt als Trägereinlage hochwertiges Vlies oder Gewebe. Eine Abdichtung mit Bitumen-Schweißbahnen besteht aus mehreren Lagen , die durch das Erwärmen mit einem Brenner aufgeschweißt werden.
Da es in keinem Bereich der Dacharbeiten so sehr auf die Qualität der verwendeten Materialien ankommt wie im Flachdachbereich, verwenden wir zur Dachabdichtung nur sehr hochwertige Materialien und nehmen hier deutlich Abstand von "Billigprodukten".
Die oberste Abdichtungslage besitzt immer eine Schutzschicht in Form von Schiefersplitt oder ähnlichem die zum Schutz vor UV-Strahlung dient und in den Farben grün, weiß, lichtgrau, rot, braun und anthrazit erhältlich ist. Eine Kiesschüttung auf dem Flachdach als UV-Schutz ist also nicht mehr nötig, kann aber in bestimmten Fällen je nach Dachaufbau, Art und Nutzung des Gebäudes als Auflast und/oder zusätzlichen Brandschutz notwendig und vorgeschrieben sein. Eine Ausbildung als Gründach ist natürlich auch möglich.
Aufgrund der vielen Möglichkeiten des Dachaufbaus beim Flachdach, der Flachdachsanierung, Reparatur oder Instandsetzung bitten wir Sie bei weiteren Fragen oder zur Erstellung eines unverbindlichen und kostenlosen Angebotes mit uns in Kontakt zu treten.

Impressum | Sitemap